76. Heidelberger Bildverarbeitungsforum zu Sehende Maschinen

BV-Forum

Das 76. Forum findet mit Unterstützung durch VDMA Machine Vision am 06. Oktober 2020 statt

Über das Heidelberger Bildverarbeitungsforum: Neue Impulse für die Praxis

Seit 25 Jahren praktiziert das Heidelberger Bildverarbeitungsforum mit großem Erfolg Weiterbildung und Informationsaustausch zwischen Hochschulen, Forschungsinstituten und der Industrie. Das Forum ist eine etablierte Einrichtung für die schnelle Vermittlung aktueller gesicherter Forschungsergebnisse in die industrielle Praxis und Anwendungen der Bildverarbeitung in Wissenschaft und Technik geworden.

 

Das 76. Heidelberger Bildverarbeitungsforum

Das nächste Bildverarbeitungsforum wird von der VDMA Fachabteilung Machine Vision unterstützt. Eigentlich war angedacht, rund 100 Teilnehmer im VDMA Haus in Raum 1 zu begrüßen. Doch nun findet das Heidelberger Bildverarbeitungsforum wieder online statt – vielleicht erreichen wir dadurch noch mehr Teilnehmer?

Schwerpunktthema ist Sehende Maschinen und das Programm wird (wie immer dank des Einsatzes von Professor Bernd Jähne) wieder sehr spannend und abwechslungsreich werden. Melden Sie sich an! Mitglieder des VDMA Fachverbands Robotik + Automation erhalten 10 % Rabatt.

 

Sehende Maschinen

Vision Systeme werden immer mehr integrale Bestandteile in allen Arten von Maschinen von der automatisierten Produktion, in der Landwirtschaft, bis hin zu mit dem Menschen kooperierenden Robotern. Dieses Forum spannt den Bogen von der Frage inwieweit biologische Sehsysteme als Vorbild dienen können, über die standardisierte Integration von Vision-Systemen in den Produktionsprozess bis hin zur gesellschaftlichen Relevanz der Chancen und Risiken und der Notwendigkeit eines ethischen Kodex zum Einsatz von künstlicher Intelligenz. Das Forum schließt mit einer Diskussion unter Beteiligung der Teilnehmer.