Sehende Maschinen – neue Multimediareportage

borislav15 - stock.adobe.com

Sehende Maschinen revolutionieren unser Leben, denn sie können immer mehr Aufgaben übernehmen. Die Technologie, die den Maschinen das Sehen beibringt, heißt Bildverarbeitung.

Seit vielen Jahren entwickelt sich die Technologie dynamisch und eröffnet völlig neue Perspektiven. Tauchen Sie ein in die faszinierende Welt dieser zukunftsweisenden Technologie!

 

Anlässlich von 125 Jahren VDMA startete der VDMA im Jahr 2017 das Projekt „Mensch Maschine Fortschritt“. Online-Multimediareportagen beleuchten große Herausforderungen für die Menschheit wie die Versorgung mit guter Luft, reinem Wasser, wichtigen Rohstoffen oder widmen sich der Gesundheit und Arbeit 4.0. Dabei wird der essentielle Beitrag des Maschinenbaus zur Lösung dieser Herausforderungen aufgezeigt.  

 

Die bislang aus zwölf Reportagen bestehende Webseite wird im VISION-Jahr 2018 um das Thema „Sehende Maschinen“ erweitert. Die neue Multimediareportage zeigt auf, welche Parallelen und Unterschiede zwischen technischem und menschlichem Sehen bestehen und liefert einen vertieften Einblick in die spannende Welt dieser zukunftsweisenden Technologie. Zahlreiche Beispiele aus der VDMA Mitgliedschaft zeigen auf, wie die Bildverarbeitung dem Menschen bereits heute fortschrittliche Möglichkeiten in allen Bereichen des täglichen Lebens eröffnen und wie „sehende Maschinen“ unser Leben in naher Zukunft immer stärker beeinflussen wird.

 

Ziel der Kampagne ist, Begeisterung und Verständnis für die Bildverarbeitung zu wecken – auch außerhalb der VDMA IBV Mitgliedschaft. Denn die Bildverarbeitung hat längst unser aller Alltag erobert, nur wissen noch wenige davon…