Über uns

VITRONIC

VDMA Industrielle Bildverarbeitung bildet eine eigene Fachabteilung innerhalb des VDMA Fachverbandes Robotik + Automation.

Die mehr als 115 Mitgliedsfirmen der Fachabteilung Industrielle Bildverarbeitung decken das gesamte Spektrum der Bildverarbeitung ab und liefern Komponenten und Systeme für alle Anwendungsbereiche dieser Technologie – im industriellen wie im nichtindustriellen Umfeld.

Ziel dieser industriegetriebenen Plattform ist es, die Bildverarbeitungsindustrie durch ein breites Spektrum von Aktivitäten und Dienstleistungen zu unterstützen. Arbeitsschwerpunkte sind statistische Analysen und die jährliche Marktbefragung Industrielle Bildverarbeitung, Marketingaktivitäten, Öffentlichkeitsarbeit, Messepolitik, Standardisierung sowie Networking-Veranstaltungen und Konferenzen.

Die Bildverarbeitungsbranche hat eine dynamische Entwicklung durchlaufen, meldet seit Jahren Umsatzrekorde und Wachstum. Innerhalb von zehn Jahren (2005-2015) hat sich der Umsatz der deutschen Bildverarbeitungsindustrie verdoppelt. Ein Ende des Booms ist nicht in Sicht. 2016 betrug der Branchenumsatz 2,2 Mrd. Euro (weltweiter Umsatz der Anbieter aus Deutschland), 9 Prozent mehr als 2015, und die Exportquote stieg auf 62% an. Noch immer ist die Bildverarbeitungsbranche durch hoch innovative kleine und mittlere Unternehmen gekennzeichnet (66 Mitarbeiter im Schnitt). Insgesamt beschäftigt die deutsche Bildverarbeitungsindustrie rund 10.100 Mitarbeiter. Die Umsatzprognose beträgt für 2017 18% und für 2018 10%.