VDMA und Silicon Software: Gastgeber des nächsten International Vision Standards Meeting (IVSM Spring 2018)

Mathias Konrath

Vom 14.- 18. Mai 2018 treffen sich rund 150 technische Experten aus aller Welt beim VDMA in Frankfurt, um neue Standards für die Bildverarbeitungsindustrie zu diskutieren. Gastgeber ist die Firma Silicon Software in Zusammenarbeit mit der VDMA Fachabteilung Industrielle Bildverarbeitung.

„Standards sind der Turbolader des Branchenwachstums“, sagt Dr. Klaus-Henning Noffz, CEO der Silicon Software GmbH und Mitglied im Vorstand der VDMA Fachabteilung Industrielle Bildverarbeitung. „Sie waren mit Grund für den regelrechten Wachstumsboom der Bildverarbeitungsindustrie der letzten Jahre und sind Schlüssel für weiteres Branchenwachstum.“ Komponenten und Systeme mit standardisierten Schnittstellen beschleunigen die Marktverfügbarkeit neuer Anwendungen und Lösungen. „Wir freuen uns daher, Gastgeber des nächsten IVSM im Mai 2018 zu sein“, ergänzt Dr. Reinhard Heister, zuständig für die Vision Standards im VDMA.


G3-Initiative zur internationalen Koordination von Standards im Bereich Industrielle Bildverarbeitung

Seit 2009 besteht ein Abkommen von Verbänden aus dem Bereich Bildverarbeitung zur Koordination von Standards im Bereich Industrielle Bildverarbeitung, genannt „G3“. Ziel ist die Erarbeitung von international gültigen Standards und Vermeidung von Dopplung oder Überschneidungen. Zwei Mal im Jahr treffen sich technische Experten zur gemeinsamen Arbeit und Abstimmung nach einem rotierenden System abwechselnd in Asien, Amerika und Europa. Existierende G3-Standards sind: GenICam, GigE Vision, CoaXPress, Camera Link, Camera Link HS, USB3 Vision und VDI/VDE/VDMA 2632, Blatt 2. OPC Vision ist das neuste G3-Standardisierungsprojekt, an dem unter der Schirmherrschaft des VDMAs gearbeitet wird. Ziel ist die Erarbeitung einer OPC UA companion specification, welche die Integration von Bildverarbeitung und Industrie 4.0 beschreibt. Im Rahmen des Future Standard Forums auf dem IVSM Spring 2018 werden neue potentielle Standardisierungsprojekte diskutiert wie beispielsweise MIPI-CSI2 oder die CCRC Abstimmungen.

Mehr Information zum IVSM - spring 2018 finden Sie unter https://ivsm2018.silicon.software/

Ansprechpartner:
Dr. Reinhard Heister
VDMA Robotik + Automation
Telefon: +49 69 6603-1163
E-Mail: reinhard.heister@vdma.org

Michael Noffz
Silicon Software GmbH
Telefon: +49 621 789507-0
E-Mail: mnoffz@silicon-software.de

 

Über Silicon Software
Silicon Software mit Sitz in Mannheim/Deutschland und Nashua/USA ist Hersteller von Framegrabbern und intelligenten Bildvorverarbeitungslösungen für die industrielle Bildverarbeitung auf Basis der reprogrammierbaren FPGA-Technologie. Das Unternehmen vertreibt sowohl Standardprodukte als auch kundenspezifische OEM-Lösungen für die Machine Vision und Qualitätsüberprüfung in der Automation. Weitere Schwerpunkte sind grafische Programmierumgebungen und Bildverarbeitungsbibliotheken für Echtzeitanwendungen auf FPGA Vision-Prozessoren. Die Hard- und Softwareprodukte zeichnen sich insbesondere durch ihre hohe Flexibilität, Leistungsfähigkeit und einfache Bedienbarkeit aus. Weitere Informationen finden Sie unter: silicon.software


Über VDMA Industrielle Bildverarbeitung
Der VDMA ist der größte Industrieverband in Europa und hat mehr als 3.200 Mitgliedsfirmen aus der Investitionsgüterindustrie und dem Maschinen- und Anlagenbau. Als Teil des VDMA Fachverbandes Robotik + Automation hat VDMA Industrielle Bildverarbeitung mehr als 115 Mitglieder: Anbieter von Bildverarbeitungs-Systemen und Komponenten sowie Integratoren. Ziel dieser industriegetriebenen Plattform ist es, die Bildverarbeitungsindustrie durch ein breites Spektrum von Aktivitäten und Dienstleistungen zu unterstützen. Arbeitsschwerpunkte sind statistische Analysen und die jährliche Marktbefragung Industrielle Bildverarbeitung, Marketingaktivitäten, Öffentlichkeitsarbeit, Messepolitik, Standardisierung sowie Networking-Veranstaltungen und Konferenzen. Weitere Informationen finden Sie unter: www.vdma.org/vision.

 

Downloads