Podiumsdiskussion zu embedded Vision auf der embedded world 2017

embedded Vision

VDMA IBV und die embedded world, Weltleitmesse und Kongress für embedded Systems, organisieren eine Podiumsdiskussion zum Trendthema „embedded Vision“.

embedded Vision – the ‘Next Big Thing‘?" Panel discussion about today’s status of embedded vision and the potentials ahead. Mittwoch, 15. März 2017, 15:00 – 16:00 Uhr im Forum der Halle 3A der Messe Nürnberg

Embedded vision ist zur Zeit in aller Munde. Aber was bedeutet embedded vision eigentlich? Was ist Zukunftsmusik? Was schon Realität? Namhafte Vertreter aus beiden „Welten“, der klassischen Bildverarbeitungs- und der Embedded- Community, diskutieren gemeinsam mit Anwendern aktuelle Entwicklungen, Chancen und Herausforderungen. Was sind die Potenziale, was wird noch gebraucht, um der Embedded Vision zum Durchbruch verhelfen?

 

Teilnehmer:

  • Richard York, VP Embedded Marketing, ARM Ltd.
  • Arndt Bake, Chief Marketing Officer, Basler AG
  • Jeff Bier, Founder, Embedded Vision Alliance, and President, BDTI
  • Olaf Munkelt, Managing Director, MVTec Software GmbH
  • Markus Tremmel, Driver Assistance Systems Chief Expert, Robert Bosch GmbH
  • Nick Ni, Senior Product Manager, Embedded Vision and SDSoC, XILINX

 

Moderiert von Peter Stiefenhöfer, freelance journalist

 

VDMA IBV und die embedded world 2017 freuen sich auf Ihr Interesse an diesem spannenden Thema.

 

Kostenloses Eintrittsticket zur embedded world 2017
Bitte registrieren Sie sich mit dem Gutscheincode "ew17VISION" unter embedded-world.de/gutschein und Sie erhalten ein kostenfreies elektronisches Tagesticket zur embedded world und der Podiumsdiskussion embedded Vision.