Marktdaten Robotik und Automation

Die Robotik und Automation aus Deutschland kann sich von den wirtschaftlichen Folgen der Corona-Krise nicht abkoppeln: VDMA R+A rechnet derzeit für 2020 mit einem Umsatzrückgang von mindestens 20 Prozent. Die fundamentalen Wachstumsperspektiven der Branche sind für die Zeit nach COVID-19 dagegen positiv.
Halbjährlich - jeweils im Januar und im August - werden im Auftrag des VDMA Konjunkturberichte über die Verpackungsmachinen sowie Automobil- und Zuliefererindustrie für wichtige Länder von der bfai erstellt.

Marktdaten Industrielle Bildverarbeitung

Rekordwert von 2,6 Milliarden Euro Umsatz wurde auch 2018 gehalten
Anne Wendel
Anne Wendel
VDMA Fachverband Robotik + Automation, Referentin der Fachabteilung Industrielle Bildverarbeitung
(+49 69) 66 03-14 66
(+49 69) 66 03-24 66
Silvia Roether
Silvia Roether
VDMA Fachverband Robotik + Automation, Assistenz des Geschäftsführers
(+49 69) 6603-1501
(+49 69) 6603-2501
Anfahrt VDMA Frankfurt
Ihr Weg zum VDMA in Frankfurt.